• Kugelflex-Spannsystem

    Der Hauptvorteil von HPS-Spannsystemen besteht darin, dass Werkstücke auf speziellen Spannplatten mit Auflagen und Sonderspannelementen vor der Maschine gespannt werden können.

    Das HPS Kugelflex®-Spannsystem wurde zum positionsgenauen Aufnehmen und Spannen von Werkstücken mit geometrisch unbestimmten Konturen und Formen entwickelt. wie z. B. Schnittmesser und Formbacken für den Werkzeugbau.

    Um die Formbacken oder Schnittmesser aufspannen zu können, werden für die Kugelbefestigung seitlich 3 Gewindebohrungen M8 mit Ansenkung benötigt.

    Mit dem Einsatz des HPS Kugelflex®-Spannsystems können u.a. folgende Bearbeitungen durchgeführt werden:

    • Fräsen und Bohren von rohen Gussmessern
    • Schleifen der Grundfläche vor und nach dem Härten
    • komplette Rückseitenbearbeitung von Formbacken, Matrizen
    • Bearbeitung von Formbacken nach dem Härten
    • Schleifen der Grundfläche von Formbacken nach dem Härten
    Präzision hergestellt im Saarland